Masuren

Land

Polen

Masuren – Sehnsuchtsziel aller Naturliebhaber, eine Region, in der man noch immer traumverlorene Landschaften findet. Was aber ist Masuren eigentlich?

Es fängt schon mit einem immer häufiger werdenden Missverständnis an:
Es heißt nämlich “Masuren”, nicht “die Masuren”, also fährt man auch “nach Masuren” und nicht “in die Masuren”, einen Plural hat das Wort im Deutschen nicht. “Die Masuren” sind die Menschen, die dort leben. 

Masurischer Landschaftspark liegt im Herzen der Region der Großen Masurischen Seen und beinhaltet einige sehenswerte Orte.Herzstück des Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 105,8 ha sind drei versteckte verlandende Seen, dazu viele Hochmoorpflanzen und Kieferwälder mit einigen 200-jährigen Stieleichen.

Malerisch gelegene Schleuse in Guzianka zwischen dem Bełdany- und Guzianka Mała-See. 

Der Oberlandkanal an die Ostsee hat spezielle Schleusen, sogenannte geneigte Ebene: die Schiffe werden auf eine Art Eisenbahnwagen verladen und so in den höher oder tiefer gelegenen Teil des Kanals transportiert. Es git insgesamt fünf geneigte Ebene.

Insidertipp

Nicht weit nördlich liegt die russische Enklave Kaliningrad. Bitte nicht versuchen, die Grenze dort nach Russland ohne Visum zu passieren.

 

0
6574
9

Zeitaufwand

mindestens zwei Tage

Es gibt doch einige Campingplätze in der ganzen Umgebung.

 

Empfohlen

Camp Park Sonata

Harsz Campingplatz
Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen