Plattensee

Land

Ungarn

Der Plattensee ist ein sogenannter Steppensee, die tiefste Tiefe ist nur etwas mehr wie 12m, obwohl er grösser wie der Bodensee ist. Dadurch ist er im Sommer sehr warm, der ideale Badesee...

Am Südufer gibt es eher flaches Wasser, man kann zum Teil hunderte von Meter in den See  laufen, ein Paradis nicht nur für Kinder. Das Nordufer ist steiler, dafür blühen dort im Frühling die Obst- und Mandelbäume.

Ein muss sind die Höhlen unter der Stadt Tapolcaer, wo man mit einem Boot selber über kristallklares Wasser fahren kann.

Das streng geschützte Gebiet des Kis-Balaton ist ein wahres Vogelparadis, aber nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Oder wollen sie die Aussicht geniessen? Im Dorf Szigliget umbedingt bis zur Burg hochsteigen...

Böse Zungen behaupten übrigens, dass der Plattensee früher nur mit Wasser aufgefüllt wurde, damit die Wüste nicht so staubt.

Insidertipp

Es gibt in der Region viel mehr wie nur der See. Unbedingt auch etwas ins Landesinnere vordringen. 

 

0
9030
10

Zeitaufwand

drei Tage

Es gibt unzählige Campingplätze direkt am See aber nur ganz wenige Wohnmobilstellplätze.

 

Empfohlen

Mobilcamping Balaton Süd

Szedres Stellplatz

300m vom Plattensee entfernt

Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen